Ablauf

Die Erstuntersuchung

 

- Physiotherapeutische Anamnese

- Beratung
- Erstbehandlung


Selbstverständlich können Sie während der gesamten Behandlung dabei sein. Wenn vorhanden, bringen Sie bitte Untersuchungsunterlagen (z.B. Röntgenbilder etc.) von dem Tierarzt / der Tierärztin mit.
Für den Alltag zu Hause zeige ich Ihnen praktische Übungen, mit denen Sie die Therapie sinnvoll unterstützen können und auch sollten.

 

Für die Erstbehandlung nehmen Sie sich bitte 60 - 90 Minuten Zeit.

 

 

Die Folgeanwendung

 

- Behandlung nach Therapieplan

- nach Notwendigkeit auch Einsatz von Geräten wie  
  Magnetfeld oder Laser (ohne Zusatzkosten)

 

Die Folgeanwendung dauert ca. 30 Minuten.

 

 

Was ist zu beachten?
Bitte geben Sie Ihrem Tier 2 Stunden vor dem Termin nichts mehr zu fressen. Lassen Sie es sich vor der Behandlung lösen. Nach der Behandlung sollte kein Training oder Sport mehr stattfinden. Gegen ruhiges, kürzeres Spazierengehen spricht aber bis auf weiteres nichts. Es ist gut möglich, dass Ihr Tier nach der Behandlung sehr müde ist.